Über uns

»MIT UNSEREM ENGAGEMENT WOLLEN WIR DAS SELBSTWERTGEFÜHL DER BETROFFENEN STÄRKEN UND SIE DAZU ERMUTIGEN, IHRE EIGENE INDIVIDUELLE SCHÖNHEIT ZU ENTDECKEN.«
ZOE BOIKOU
ZOEVA – der Brandname setzt sich zusammen aus Zoe und Eva. Der Vorname der Gründerin Zoe Boikou und Eva. Eva, der ersten Frau und Zoe, einer Entrepreneurin, die aus der ganz persönlichen Suche nach dem perfekten Beauty-Produkt ein weltweit agierendes Unternehmen gemacht hat. ZOEVA war ein Start-up im besten Sinne: 2008 aus dem Wohnzimmer der Gründerin Zoe Boikou mit einem eBay-Shop und 10 unterschiedlichen Kosmetikpinseln im Angebot. Den Preis-Leistungs-Ansprüchen von Zoe Boikou genügte das existierende Angebot nicht. Nach intensiver Recherche wurde sie, damals noch ambitionierte Konsumentin, fündig: luxuriöse, qualitativ hochwertige und bezahlbare Kosmetikpinsel. Zoe Boikou machte das Angebot für alle auf eBay zugänglich und der Erfolg bestätigte ihre vorerst subjektive Wahrnehmung, dass es einen Bedarf gab. Vom eBay-Shop zum eigenen Online-Portal war der zwangsläufig nächste Schritt, denn schon nach wenigen Wochen war der Firmengründerin klar: Sie ist nicht alleine. Hunderte Bestellungen aus der ganzen Bundesrepublik wurden in ihren Privaträumen abgewickelt. In nur neun Jahren, bis heute ohne Fremdkapital oder Beteiligungen, ist ZOEVA gewachsen zu einem Unternehmen, das Kosmetikprodukte über seinen Online-Store weltweit vertreibt und anbietet. In nur neun Jahren ist das Ursprungssortiment von Kosmetikpinseln erweitert worden auf dekorative Kosmetik wie Eyeliner, Lippenstifte, Lidschatten, Rouge und Mascara. Alleine 2016 sind weltweit über fünf Millionen Kosmetikpinsel verkauft worden. Tendenz bei allen Produkten: wachsend. In 2016 ist das Sortiment um 30% erweitert worden, u. a. um Highlighting-Gele, Liquid-Lipsticks, Concealer- und Contouring-Paletten. In nur neun Jahren sind über 600 Verkaufsstellen unter anderem bei Douglas, Selfridges und Sephora eingerichtet worden. Im stationären Handel in Ländern wie Australien, Belgien, Deutschland, den Emiraten, Großbritannien, Irland, Malaysia, Norwegen, Österreich, Portugal, der Schweiz, Singapur, Thailand und den USA sowie über die Sephora Online-Shops auch in Frankreich, Hong Kong, Italien, Indonesien, Neuseeland, den Niederlanden, Polen, den Philippinen und Spanien erhältlich. Tendenz: steigend. In der Firmenzentrale in Frankfurt sind über 70 Mitarbeiter beschäftigt, von der Entwicklung bis zum Vertrieb. Die dekorative Kosmetik wird in Europa produziert, die Kosmetikpinsel werden unter der Aufsicht traditionell ausgebildeter koreanischer Pinselmeister in chinesischen Werkstätten mit 900 Mitarbeitern gefertigt. Einige der Produkte sind vegan und entsprechend gekennzeichnet (z. B. das Vegan Face Set mit synthetischen Haaren) und für alle Produkte gilt: sie werden von Zoe Boikou persönlich kreiert, überwacht und abgenommen. Bis heute hat sich am Credo der Firmenchefin nichts geändert: Produkte zu kreieren, die kompromisslos zeitgenössisches Design mit höchster Qualität kombinieren und diese zu einem angemessenen Preis anbieten zu können. Für individuelle Frauen, die nicht auf vergängliche Trends setzen, sondern auf einen eigenen Stil. ZOEVA unterstützt soziale Projekte: »Es ist uns eine Herzensangelegenheit mit unserem Unternehmen und unseren Produkten einen Beitrag für Mädchen und Frauen in Not zu leisten. So unterstützen wir beispielsweise wohltätige Organisationen wie die DKMS LIFE, den Caritasverband Frankfurt e.V., den bff: Frauen Gegen Gewalt e.V. sowie diverse Frauenhäuser aus dem Frankfurter Raum.«

Was erwartet Sie, wenn Sie bei ZOEVA arbeiten?

  • Ein Umfeld mit Leidenschaft für Design und hochwertige Produkte
  • Flache Hierarchien, offene Kommunikationswege
  • Eine engagierte Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team
  • Viel Raum für Ideen und Entwicklungsperspektiven
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze
  • Vielfältige Mitarbeiter-Veranstaltungen
  • Gemeinsame sportliche Aktivitäten, wie z.B. unsere Yogakurse
  • ZOEVA-Produkte zu Mitarbeiter-Konditionen